1. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm
    Information ausblenden

Sprachlicher Umgang mit den Mitarbeitern

Dieses Thema im Forum "Mitarbeiter" wurde erstellt von SaschaNeh, 27 Juni 2018.

  1. SaschaNeh

    SaschaNeh Active Member

    Hallo liebe mitunternehmer,

    ich beschäftige mich nun schon länger mit dem sprachlichen und zwischenmenschlichen beziehungen zwischen mitarbeitern und chef.
    Da für mich ein gutes arbeitsklima das A und O eines funktionierenden Arbeitsverhältnisses ist habe ich schon einige Schulungen in dieser richtung besucht und wollte euch hier mal etwas davon berichten bzw. mal von euch erfahren ob ihr da ebenfalls hinterher seit.
    ich habe mich vor einiger Zeit bei einer Sprachakademiezu einem Workshop angemeldet, da ich davor damit absolut nichts am Hut hatte und das absolutes Neuland für mich war wollte ich das ausprobieren und schauen ob ich noch etwas lernen kann.
    Viele Dinge haben mich absolut verplüfft, es gibt sprachliche und zwischenmenschliche tipps und kniffe welche nicht nur für das Arbeitsklima sondern auch für die beziehung bzw. das familienleben eine entscheidene rolle spielen um auf lange sicht gesehen einen tollen umgang zu haben.
    Nach dem Workshop war ich sehr begeistert, das gelernte anzuwenden viel mir allerdings nicht leicht, dennoch wollte ich wenigstens einiges von dem gelernten irgendwie in mein leben einbauen. also habe ich mich für ein längeres Seminar angemeldet, welches ich bis heute noch besuche, gelernt habe ich bisher schon sehr viel, auch auf zwischenmenschlicher ebene und es macht mir unheimlich spaß da am ball zu bleiben, ich werde auch sicherlich nochmal davon berichten,

    nun mal zu meiner relativ einfachen frage, habt ihr erfahrung mit seminaren in dieser Art? hat es euch auch geholfen im Umgang mit euren mitarbeitern oder sogar im privaten?

    Grüße
     
  2. MoCoin

    MoCoin Well-Known Member

    Finde ich klasse und ja hat es, es kommt immer darauf an wie du in den Wald hineinrufst.
    Als ich damit angefangen habe mich mit dem Thema zu beschäftigen war ich ebenfalls verblüfft da sogar ein Austausch von kleinen Wörtern im Satz manchmal ausreicht um generell ein besseres Gefühl zu erzeugen.
    Oder einfach die Stimmung zu heben. Was man auch nicht unterschätzen darf ist das nonverbale. Hast du dich in dem Thema auch schon eingelesen?
     
  3. Lifesigh

    Lifesigh Member

    Hallo zusammen
     
  4. Steffen007

    Steffen007 Active Member

    Finde es sollte auf der einen Seite auch nicht zu kollegial werden.
    Wegen dem Respekt usw. Aber ein lockerer Umgang sollte schon sein
     
  5. MoCoin

    MoCoin Well-Known Member

    Der gleichen Meinung bin ich auch, ist nur nicht immer ganz umsetzbar da als Chef ja mehr auf den Schultern hast und an was du alles denken musst. Was ein Mitarbeiter jetzt nicht zwingend muss. Aber ist auch keine Ausrede weiß schon was du meinst.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden