1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Wie wichtig sind Zertifikate?

Dieses Thema im Forum "Firmengründung" wurde erstellt von Meja, 1 April 2007.

  1. Meja

    Meja New Member

    Ich möchte mich spätestens nächstes Jahr ( je nach Kursgönnerwilligkeit des AMS) selbstständig machen.
    Dabei würde mich eine Frage interessieren, über die wir im Kurs schon öfters geplaudert hatten.

    Wie wichtig sind eigentlich Zertifikate? Schauen Leute eigentlich noch drauf oder sind die einfach nice to have aber nicht so wichtig?

    Ich mache nebenbei zum BFI-Kurs Internetentwickler noch den ECDL, aus zwei Gründen:
    damit das AMS sieht, dass ich meine Kurse auch abschliesse ( hab ihn ursprünglich 2004 beim BIT in Graz übers AMS gestartet) und ausserdem, weil ich einfach denke je mehr Zertifikate desto besser.
    Gut auf den ECDL kann man sich nun wirklich noch nichts einbilden, aber ich hab das Gefühl, ein Zertifikat wäre einfach wichtig.

    Weiters möchte ich noch den MCDST machen, der mich super interessieren würde ( Microsoft Certified Desktop Support Technician ) und eventuell noch andere Sachen, die für den EDV-Bereich gut wären.

    Was für einen Eindruck erweckt das? Gilt hier eher weniger ist mehr oder die Menge machts? ;)

    MCDST mach ich sicher, alles andere weiss ich noch nicht.

    Und wie gut wäre es sich in der Schweiz ein Zertifikat zu holen, wirkt das positiv oder negativ wenn man in Österreich arbeiten will? Eventuell erweitere ich mein Gebiet ja in die Schweiz, nicht weil ich mich für supertoll halte ;) sondern weil ich immer zw. CH und A pendle wegen meinem Mann ( Schweizer).
     
  2. Katze

    Katze Member

    AW: Wie wichtig sind Zertifikate?

    Hallo,

    ich denke die Menge macht´s und alles muss abgeschlossen sein.
    Zeugt von Durchhaltevermögen und Wunsch nach Weiterbildung.
    Kann nie schaden, etwas aus dem Ausland vorzuweisen.

    Falls es deplaziert erscheint, musst du ja nicht alles herzeigen.

    Ich habe auch schon von hochqualifizierten Bewerbern gehört, die zu hoch qualifiziert waren. Also wie überall: Die Dosis machts aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen