1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Werbung

Dieses Thema im Forum "Verkauf, Marketing, Werbung" wurde erstellt von Ereschkigal, 15 Mai 2005.

  1. Ereschkigal

    Ereschkigal New Member

    Hallo ihr Lieben,

    ich hätte Interesse daran, grundsätzlich über Werbung zu diskutieren. Ich habe vor kurzen bei einer Umfrage zu Sexismus und Werbung mitgemacht und frage mich, was ist gute Werbung, was ist schlechte Werbung? Ist Werbung ein notwendiges Übel und würden die meisten am liebsten ohne auskommen?

    Was denkt Ihr über Werbung und wie empfindet Ihr bestimmte Werbung in Fernsehen, Zeitungen ...

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Ich muss mich da in zwei Hälften spalten, den Konsument und den Unternehmer.

    Als Konsument mag ich intelligente Werbung, also Werbung die an meine Intelligenz appelliert. Gutes Beispiel im Handybereich ist der Gegensatz (zumindest auf die Werbung bezogen!) zwischen One (serivceorientiert) und Telering bzw. früher Klaxmax (billig, dumm).
    Viele Fernsehspots finde ich einfach nur dumm und lächerlich.

    Als Unternehmer brauche ich Werbung weil ich ohne Werbung keine Kunden erreichen kann, ich bin darauf angewiesen dass meine Werbung zumindest einen minimalen Erfolg hat. Es ist für mich immer noch ein schwieriges Thema da ich selbst nach 3 Jahren immer noch Anfänger bin und wohl noch immer vieles falsch mache.
     
  3. Ereschkigal

    Ereschkigal New Member

    Lieber Walter,

    mit den zwei Seiten hast Du recht.

    Aber wenn Du jetzt für Dich Werbung machst, die Du dumm fändest und sie funktioniert, wie würdest Du Dir dabei vorkommen. Würdest Du für Dich selbst mit "peinlicher" Werbung werben, wenn sie funktioniert?

    Ich habe mich vor kurzen mit einer Freundin über Selbstdarstellung unterhalten. Und da gibt es sehr große Unterschiede je nach Land und was dort üblich ist. Ich weiß nicht, ob hier in Deutschland, die gleiche Werbung ankommt, wie zum Beispiel in der USA oder in Schweden ... Manchmal kommen ja so Sendungen, in denen die witzigste Werbung vorgestellt wird und da merkt man, daß es sehr große Unterschiede innerhalb der Länder gibt.

    Oft nervt mich Werbung, aber Werbung dient ja auch dazu die Kunden zu informieren über das was es gibt. Einen Kunden etwas aufschwätzen, was er eigentlich gar nicht braucht finde ich schwachsinnig. Aber oft genug sucht man auch etwas und findet es nicht und wäre über Informationen dazu froh.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Da gibt es für mich einfach eine Schmerzgrenze die ich nie überschreiten würde, dazu gehören einerseits ethische Dinge und andererseits natürlich auch der Stil. Aber sicher bin ich bei den ethischen Dingen sturer als bei dem Stil.

    Neben den Unterschieden die wirklich kulturell bedingt und damit notwendig sind (die Farbe des Todes bei uns schwarz, bei den Chinesen weiss) gibt es noch Sachen die man einfach berücksichtigen muss (Prüderie in den USA).

    Ansonsten glaube ich aber dass es hierzulande einfach zu wenig Mut gibt zu unkonventioneller Werbung, in England oder Skandinavien gibt es mehr witzige Spots als bei uns...
     
  5. Ereschkigal

    Ereschkigal New Member

    Lieber Walter,

    ich habe letztens einen Bericht über Ikea gesehen mit einer alten witzigen Werbung dabei. Du hast schon recht, bei uns gibt es meist Einheitsbrei und nicht so viel außergewöhnliches. Dieses Thema wurde von Dr. Halstenberg in einem anderen Thread schon angesprochen. Sobald man nicht ein Produkt verkauft, sondern seine eigene Dienstleistung, finde ich es sehr wichtig, daß man die Werbung für "sich selbst" gut findet und nicht peinlich. Aber pritzig und peinlich ist meines Erachtens nochmal ein großer Unterschied.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  6. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Ohja :)
     
  7. Rocco

    Rocco New Member

    Also zu der Werbung im Ausland kann ich genug Senf dazu geben:)

    Ich habe in China und Hong Kong gewohnt und nun Australien. Die Unterschiede sind doch schon erheblich. Also wenn Autralier und Chinesen unsere Werbung sehen würden, dann würden die viele denken, dass es sich dort um Pornos handelt. Wenn z.B. bei einer Duschgel Werbung eine halb nackte Frau unter Dusche steht ;)

    Ein wesentlicher Unterschied in der Werbung zwischen dem asiatisch/pazifischen Raum und Deutschland ist, dass die viel häufiger Werbung zeigen. Es kommen alle 12 Min. 4. Min Werbung im Fernsehen und IMMER die selbe!!!!! und das auch über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr kontinurlich!! Da bin ich fast durchgedreht und dehsalb habe ich schon vor langer Zeit mein TV abgeschafft.

    Beste Grüße aus Sydney

    Rocco
     
  8. Ereschkigal

    Ereschkigal New Member

    Hallo Rocco,

    kannst Du auch noch ein bißchen über die australische Werbung erzählen?

    Was du von der Werbung im asiatischen Raum erzählst und wie man da zugeballert wird, das ist ja echt extrem. Dann ist es doch eigentlich gar nicht möglich einen film zu schauen und ihn zu genießen, wenn so viel Werbung kommt oder? Wie ist es in den Kinos, werden da die Filme am Stück gezeigt oder auch von Werbung unterbrochen?

    Über ein Jahr die gleiche Werbung und das bei 1/4 der Fernsehzeit, da verblödet man ja vollkommen. Wie reagiert die Bevölkerung auf die intensive Werbung, blenden sie sie aus, glauben sie was in der Werbung kommt, ärgern sie sich darüber ... ?

    Wie sieht asiatische Werbung aus? Ich kann mir das gar nicht vorstellen. Ich glaube auch daß ich kaum asiatische Werbung gesehen habe hier mal bei Sendiungen über lustige Werbung?

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  9. beschrifter

    beschrifter New Member

    Hi,

    ich habe eine kleine "Werbeagentur". Ich biete für Unternehmen, Freiberufler und Vereine Beschriftungen aller Art (Fahrzeug, Schilder, Planen,...) an. Über meine Website verkaufe ich nichts, sondern stelle nur mein Leistungsspekturm dar. Wenn jemand den Begriff MS-Design bei Google eingibt, bekommt er unendlich viele Treffer angezeigt. Daher versuche ich bei meinen Kunden auf Flyern, Plakaten meine Internetadresse anzugeben oder auf dem Fahrzeug, das ich beschriftet habe einen Aufkleber mit Logo und www. anzubringen. Da meine Kunden in diesem Fall für mich Werbung machen, gebe ich einen kleinen Preisnachlass.
    Vielleicht solltest Du mal über Gemeinschaftswerbung nachdenken. Ihr teilt Euch die Produktionskosten und gut ist.
    Bannertausch ist auch eine recht beliebte Werbemöglichkeit. Du suchst Dir einen bekannten oder Geschäftspartner mit einer eigenen HP und Ihr platziert gegenseitig eure Banner.

    Gruß aus Wiesbaden

    Beschrifter
     
  10. ChrisTina

    ChrisTina Member

    Hi Beschrifter,

    auch wenn du nix über deine HP verkaufst, ich bin trotzdem neugierig. Magst sie nicht im Profil - oder in der Signatur - dazu schreiben?

    Und mit gemeinsamer Werbung hab ich persönlicher eher ungute Erfahrungen gemacht, das hatte ich vor über 10 Jahren mal probiert - im Endeffekt hatte ich die ganze Arbeit und sie nur aus zu setzen, was ihr nicht paßte - seitdem bin ich persönlich etwas vorsichtig mit solchen Aktionen.

    Aber bei uns gibts Firmen, die regelmäßg Werbezeitungen aussenden - das ist auch sowas wie gemeinsam werben, werd ich mich mal direkt wieder drum kümmern - danke für die Anregung.
     
  11. Katze

    Katze Member

    AW: Werbung

    Lieber Walter,

    das Geheimnis der richtigen Werbung ist: Ausprobieren.

    Kein einziger Werbefachmann auf der ganzen Welt kann dir im Vorhinein sagen, ob seine Werbekampagne Erfolg haben wird, geschweigedenn welchen Erfolg.
    Selbst wenn man Unmengen von Geld investiert, ist nicht gesagt, dass das auch wieder zu 100 oder mehr Prozent retour kommt.

    Ergo: Du bist genauso gut wie der beste Werbefachmann der Welt!
     
  12. leonieba

    leonieba New Member

    Ich sehe das ähnlich wie Walter: Werbung, die nicht so plump "kauf mich, kauf mich" schreit, und dazu noch witzig ist, gefällt mir oft ganz gut. Außerdem spielt bei mir auch eine Rolle, wie oft ich eine Werbung sehe (sehen "muss"). Nur als Beispiel: Die Froop-Werbung mit dem plärrenden Kind war ja die ersten 2-3 male noch witzig, aber dann nur noch nervig.
     
    Walter gefällt das.
  13. coolershop

    coolershop New Member

    ich finde Werbung sehr wichtig, ohne Werbung geht das Unternehmen den Bach runter. Ich habe eine Firma beauftragt, die mein Unternehmen so gut wie möglich vermarket. Wenn ich zum Beispiel meine Waren einpacke, nehme ich bedruckte Klebeband, wo halt meine Firma drauf steht. Ohne Werbung läufts nichts! ;)
     
  14. GuidoGio

    GuidoGio New Member

    wenn du in Munde sein willst bei den Kunden, dann musst du Werbung machen egal in welcher Form, ob Fernsehen, Zeitungen, Internet oder Radio.
    Zum beispiel war eine Messe und ich habe mir gedacht, da ein Messestand aufzubauen. Ich habe die Firma pimu.de beauftragt mein Messestand so zugestalten, dass es ansprechend aussieht. und die Kunden kamen, so dass ich den einen anderen vertrag abschliessen konnte :)
     
  15. Goldboss

    Goldboss New Member

    Interessante Diskussion! Dazu fällt mir spontan ein Zitat von Jean Paul Getty (Ölmagnat und Gründer von Getty Oil) ein: "Ohne Werbung wäre ich heute Millionär"
    Dazu muss man natürlich wissen, dass er mit Werbung zum Milliardär wurde ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen