1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Suchmaschinenoptimierung

Dieses Thema im Forum "Verkauf, Marketing, Werbung" wurde erstellt von Meja, 1 April 2007.

  1. Meja

    Meja New Member

    Ich glaub mal das ist mit SEO gemeint, oder? Ja sollt ich eigentlich wissen, wenn ich mich in Zukunft selbstständig machen möchte, aber das ist wohl die Unsichere in mir ;)

    Also, ein Freund, der sich kürzlich selbstständig gemacht hat, hat bei einer Firma für Suchmaschinenoptimierung einen Vertrag abgeschlossen für ein Jahr.
    Mal abgesehen davon, dass ich derlei Arbeiten nicht über den Weg traue, hab ich nicht schlecht gestaunt, was er da zahlen muss.
    700 Euro mal überhaupt für den Abschluss und 70 Euro für ein Jahr noch zusätzlich monatlich macht also ungefähr knappe 1500 Euro aus.
    Und wofür?

    Habt ihr Erfahrung mit solchen Firmen gemacht? Ist das überhaupt legal?
    Ich hab dem Bekannten nochmals gesagt, wenn er solche schrägen Verträge abschliessen will ( ist letztens leider auch auf einen Faxbetrug reingefallen) dann soll er mich das wenigstens vorher ein bisschen im Internet recherchieren lassen.
    Ich hab nämlich das dumpfe Gefühl, das die 1500 Euro aus dem Fenster geworfenes Geld sind ..

    Ausserdem ist er keinen deut besser drin in den Suchmaschinen, er ist immer noch unauffindbar. Und für 1500 Euro erwart ich mir da ja eigentlich schon ein besseres Ergebnis.

    Gedanken, Meinungen?
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Member

    AW: Suchmaschinenoptimierung

    Wann hat er denn den Vertrag abgeschlossen?

    Weil ein paar Monate mußt schon rechnen, bis die Optimierung greift.

    Was wurde ihm versprochen für den Betrag?
     
  3. Meja

    Meja New Member

    AW: Suchmaschinenoptimierung

    Nachdem mich meine Mutter heute drauf angesprochen hat wirds wohl in etwa 8-10 Wochen her sein.

    Was genau versprochen wurde weiss ich noch nicht, sehe mir den Vertrag am Abend mal an.
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    AW: Suchmaschinenoptimierung

    Ja, SEO = search engine optimization.

    Eine gute Suchmaschinenoptimierung ist viel Geld wert, durchaus auch mehr als die genannten 1500 EUR. Allerdings sind in diesem Bereich auch viele schwarzen Schafe unterwegs die das Blaue vom Himmel herunter versprechen und entweder nur das Geld kassieren und dann verschwinden oder sich darauf herausreden, dass es halt nicht funktioniert hat.

    Ohne vorherige Recherche und Referenzen würde ich keinerlei Vertrag unterschreiben. Eine seriöse Firma erkennt man ausserdem schon daran, dass ihre Leistung klar abgegrenzt ist (was macht sie, was macht sie nicht, und wie realistisch sind ihre Versprechungen).
     
  5. vivc

    vivc New Member

    AW: Suchmaschinenoptimierung


    Hallo zusammen,
    Ich bin ja auch neu im Klub der Selbständigen und voll daran, damit unsere Internetseite besser Platziert wird. Aber eben, vor lauter Angeboten von SEO sieht man den Wald ja gar nicht mehr. Und da sollte jemand noch verstehen wer seriös ist und wer nicht.
    Jedenfalls hier noch ein gaaaaaaaaaanz wichtiger Typ, den die meisten dieser Anbieter ja schön für sich behalten, um schlussendlich gross raus zu kommen! Wenn du eine neue Webseite hast wirst du von Google zuersteinmal für ein halbes Jahr in den sogenannten "Sandkasten" gesteckt. Das heisst nur nach einem halben Jahr wird deine Seite als so richtig seriös angeschaut und besser bewertet und dagegen kann man praktisch nichts tun. Auch die meisten SEO-Anbieter versprechen daher bessere Resultate auch erst nach einem halben Jahr (warum wohl?)...
    Weiterhin sollte man sehr aufpassen mit allen Anbietern, die keine manuellen Einträge machen sondern dir mehrere Tausend Einträge aber via Software versprechen. Google, Yahoo und Friends sind nicht mehr so naiv wie auch schon und bewerten solche Einträge als Negativ oder sie werden nicht beachtet.
    Man kann sich aber mal für den Anfang bei Yahoo, Google und den Grossen für ein Jahr einkaufen, weil eine solche Registrierung ja auch das Ranking verbessert. Danach eintragen eintragen eintragen... Indexe, Verzeichnisse, etc.
    Es gibt viele Möglichkeiten für Gratiseinträge (auch ohne Backlinks). Viel Spass
    VivC :)
     
  6. dani

    dani New Member

    AW: Suchmaschinenoptimierung

    hi,
    bezüglich SEO kann ich nur sagen, wenn es richtig gemacht wird, sind 1500 Euro ein Witz.
    Wenn man eine Seite optimieren will, muss man erstmal den gesamten Quellcode einer Seite durchforsten und an diversen Stellen optimieren. Zudem ist eine gut durchdachte Keywordanalyse das A und O.
    Meistens müssen neue Inhalte für die Homepage generiert werden, weil wo nix is kann man auch nix optimieren.
    Googel bewertet u. A. sogar, wie lange ein User auf der Seite verweilt nachdem er über die Google-Ergebnisliste auf eine Seite geklickt ist...
    D. h. man muss nicht nur gut optimieren sondern auch sehr gute Inhalte bieten, so dass der Suchende auch findet was sich hinter einem Keyword verbirgt.
    Je nach Anzahl der Keywords wird das Ganze natürlich umfangreicher.
    Das ist die eine Seite.

    Die andere ist die Off-Site-Optimierung, sprich im großen weiten Web.
    Hier gibt es wie schon von ChrisTina erwähnt Verzeichnisse und Kataloge. Jeder Link auf die eigene Seite ist nützlich, doch auch hier erkennt Google wo getrickst wird.
    Beispielsweise werden Links von z. B. Freunden, die auf dem selben Server liegen weniger gewertet.
    Wie Google programmiert ist kann ich nicht sagen, aber dass da krasseste Algorythmen vor sich gehen hab ich mittlerweile begriffen.
    Alles was mit Tricksen zu tun hat, sollte man lieber sein lassen. Google is watching you :)
    Jedenfalls gibt es neben den genannten Möglichkeiten noch viele viele mehr.
    Ich bin gerade von einer Bank beauftragt, sie mit Wörtern wie Factoring, Kredit, Kredit für Selbständige und und und ganz nach vorne zu bringen.
    Man muss hier alle Kriterien und Möglichkeiten ausschöpfen, dann klappt das schon, aber es geht nicht von heute auf morgen. Man muss ansich jedes mal abwarten, bis Google wieder vorbei geschaut hat um den Code zu scannen.
    Aber es gibt hier einige nützliche Tools, die einem die Übersicht verschaffen, wie gut man ist... beim Optimieren.
    Ich belasse es jetzt mal dabei :)
     
  7. leopold44

    leopold44 New Member

    Jaja, die Algorythmen von Google haben schon einen sehr starken Verlauf genommen in den letzten Jahren...

    Es ist einfach auch nicht mehr so einfach umzusetzen bei den Suchmaschinen eine Platzierung unter den TOP 5 zu erreichen. Früher war das kein allzu großer Aufwand. Aber da Google mittlerweile bis zu 400 mal jährlich den Algorythmus verändert, ist das schon eine ganz andere Nummer.

    Wenn die SEO Agentur die Webseite deines Bekannten innerhalb der nächsten Wochen/Monaten auf Platz 1 bei Google bringt, dann ist der Preis definitiv gerechtfertigt.
     
  8. simonsell

    simonsell New Member

    Hallo zusammen!
    Ich finde diesen Threat wirklich interessant, schade nur, dass er schon länger nciht mehr besucht wurde. Naja, vielleicht blüht er ja wieder auf..
    Ein guter Freund von mir bertreut seit einiger Zeit ebenfalls eine Homepage und erzählt mir immer, was für skurrile Email-Anfragen er immer bekommt. Da melden sich plötzlich Leute bei ihm, die irgendnen komischen Artikel mit nem Link darin auf seiner Seite veröffentlichen wollen. Sie bieten ihm teilweise sogar Geld an. Ich wunder mich nur immer darüber. Das bedeutet doch nicht mehr, als dass die besagten Leute versuchen ihre eigene Seite besser dastehen zu lassen als sie eigtl ist. Mit einer natürlichen Entwicklung hat das doch nichts mehr zu tun, oder? Und wenn man das mal so weiterspinnt, dann gibt es doch bestimmt irgendwelche Hobbytexter und Internetaffinen Leute, die sich sowas zu nutze machen um Geld damit zu verdienen. Braucht man ja bloß ne Seite zu generieren und drauf zu warten, dass Leute kommen, die dir Geld anbieten. Das kann doch nciht ganz legal sein, oder? Klärt mich bitte auf, wenn ich falsch liege. Aber irgendwie kommt mir das echt spanisch vor.

    Gruß
     
  9. leonieba

    leonieba New Member

    Klingt nach einer gute Einnahmequelle, das mit nur irgendeiner Seite. Aber da muss ein haken sein, denn Google wertet ja auch nach Relevanz, also wenn die Seite keinen interessiert und nur ein paar Links aufzuweisen hat, wird sie von Google als nicht relevant eingestuft, demnach bringen den Linkverkäufern die gesetzten Links auch nicht viel. Das ist zumindest meine theorie...
     
  10. Goldboss

    Goldboss New Member

    Meinen Kenntnissen nach ist das überhaupt kein Betrug! :D Suchmaschinenoptimierung ist durchaus sehr Wirksam und verlässlich, dadurch kann man seine Verkäufe Radikal Steigern und hat letztenendlich ein Haus hohen Gewinn gemacht. Ich kanns ja verstehn das man Misstrauisch ist da die Firma ja nichts wirklich herrstellt. Aber solche Firmen leisten Programmierungs Arbeiten.
    Desweiteren muss man bei den meisten SEO Unternehmen ohnehin erst Zahlen wenn eine Spührbare veränderung ersichtlich ist.

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen