1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Online Artikel - wer hat Erfahrung damit

Dieses Thema im Forum "Verkauf, Marketing, Werbung" wurde erstellt von vivc, 20 Juli 2007.

  1. vivc

    vivc New Member

    Hallo,
    Ich würde gerne Onlinewerbung mit einem guten Artikel über ein Thema machen, dass dann auch mit meiner Firma verbunden wird. Das heisst meine Firma wird am Schluss indirekt erwähnt. Hat jemand Erfahrung zu diesem Thema?

    Ich habe gesehen, dass es viele Sites gibt bei denen man einen Artikel abgeben kann aber das ist mehr, um mit Links Ranking zu verbessern als wirklich Werbung zu machen (wer liest dies Artikel den schon?).

    Bin froh über jeden Tip - auch zum Thema "Wie sollte ich meinen Artikel schreiben". :confused:

    Danke und ein schönes Weekend.
    VivC
     
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    AW: Online Artikel - wer hat Erfahrung damit

    Ich denke Du musst Dir hauptsächlich zwei Dinge überlegen:
    Wer soll den Artikel lesen und wer soll den Artikel veröffentlichen?

    Ich denke, wenn es keine reine PR ist musst Du bei einem Thema schon fachlich gut versiert und ein guter Schreiber sein damit ein Artikel mit "Erwähnung" Deiner Firma überhaupt von einer Zeitschrift oder online akzeptiert wird.
    Oder hat jemand andere Erfahrungen?
     
  3. vivc

    vivc New Member

    AW: Online Artikel - wer hat Erfahrung damit

    Danke Walter,

    Da unser Kundschaft sowieso eher in Deutschland zu finden ist - kann mir jemand eine Firma empfehlen, die sich mit sowas auskennt und solche Artikel vorallem online bei grossen Zeitungen (Finanz- und Wirtschaftszeitungen) pushen könnte?
     
  4. MSchreyer

    MSchreyer New Member

    AW: Online Artikel - wer hat Erfahrung damit

    Hallo VivC,

    die ganzen Artikelverzeichnisse im Netz kannst du getrost vergessen. Die Artikel dort werden nicht gelesen; die sind nur da, um Backlinks für die Webseiten der Autoren zu erzeugen (wichtig für die Suchmaschinenoptimierung).

    Für deine Zwecke solltest du eine PR-Agentur beauftragen.
    Mit großen Finanz- und Wirtschaftszeitungen wird es allerdings schwer. Wenn dein Unternehmen oder Themen darüber nicht wirklich von hoher Bedeutung sind, kommst du da nicht rein. Konzentriere dich erstmal auf Fachzeitschriften und -zeitungen.

    Bei der Auswahl einer PR-Agentur sprichst du am besten persönlich mit mehreren und lässt dir Referenzen zeigen.

    Grüße
    Marcel Schreyer
     
  5. leopold44

    leopold44 New Member

    Eine PR-Agentur wird in dem Fall wohl das sinnvollste sein.

    Ansonsten kannst du auch auf Blogbetreiber zugehen, die in der gleichen Nische tätig sind wie du. Gegen einen kleinen Betrag, werden im Normalfall gerne Artikel veröffentlicht, die auf deine Seite verweisen...
     
  6. AnjaK

    AnjaK New Member

    Ich glaube auch nicht, dass es so einfach ist in großen Zeitungen oder auf deren Webseiten einen Artikel zu veröffentlichen. Die haben ja schließlich Ihre eigenen Redakteure.
     
  7. Penko

    Penko New Member

    Ja aber nachfragen kostet ja bekanntlich nichts und vielleicht hat man ja Glück und man darf einen Artikel veröffentlichen.
     
  8. SelSo

    SelSo New Member

    Nachfragen schadet tatsächlich nicht.
    Auch nicht bei den schon erwähnten Blogs - die sollten dann aber wirklich thematisch zum Thema deines Artikels passen.
    Mit das wichtigste ist, dass der Artikel den Lesern einen echten Mehrwert bietet. Reine PR-Artikel werden wirklich selten gelesen. Ein Ratgebertext dagegen oder ein interessanter Wissensartikel, der nicht nur auf deine Firma hinweist, sondern auch andere, wissenswerte Informationen vermittelt, hat schon bessere Chancen, aufzufallen. Als Laie ist das nicht ganz einfach, also entweder wirklich eine PR-Agentur beauftragen oder dich an einen versierten freien Autor wenden.
     
  9. SuperSandro

    SuperSandro Member

    Pr-Agenturen gibt es wie Sand am Meer, aber viele sind nicht besonders toll und verlangen sehr viel Geld. Deshalb kannst du es auch mit Freelancern versuchen. Sagen die kurzfristig ab, hast du oft allerdings ein Problem.
     
  10. henrym

    henrym New Member

    Bei Freelancern kann man in den meisten Bereichen mit 50% Ersparnis gegen über einer Agentur rechnen. Ist zumindest meine Erfahrung.
     
  11. Schwarzer

    Schwarzer New Member

    Also was ich immer ganz schön finde ist über eine Autorenbox am Ende des Artikels auf die gewünschte Webseite zu zielen. Vielleicht lässt sich hier auch eine kleine Vita über den Autor oder eine kurze Unternehmensbeschreibung und Kontaktdaten einbauen
     
  12. aozcorap

    aozcorap New Member

    Ich arbeite selbst mit Artikelmarketing, habe gute Ergebnisse und lasse diese über content.de schreiben. Es gibt Presseportalverteiler, die direkt auf über 200 verschiedene Presseportale verteilen.

    Man darf aber nicht erwarten, dass es mit einem Artikel getan ist, sondern sollte in regelmäßigen Abständen Artikel schreiben und verteilen lassen. Ein solcher Artikel bringt ca 2-4 Tage lang Klicks auf die Zielseite
     
  13. lonito

    lonito New Member

    Würde ich so nicht sagen. Es gibt wirklich brauchbare Verzeichnisse wo sich ein Eintrag noch lohnt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen