1. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm
    Information ausblenden

Marketing B2B

Dieses Thema im Forum "Verkauf, Marketing, Werbung" wurde erstellt von Paski80, 10 September 2013.

  1. Paski80

    Paski80 Member

    Mich würde mal interessieren, wie Werbung für die Industrie von der Industrie aussehen kann. Also B2B Marketing. Vor allem was Zulieferer betrifft. Außer Messe fällt mir dazu grad nichts ein. Hat jemand Ideen?
     
  2. Paski80

    Paski80 Member

    Also angenommen ein Hersteller für Hydraulikgeräte (die werden in Land- und Forstmaschinen oder Bagger, Kränen, etc eingesetzt) will mehr Kunden bekommen. Wie macht er das?
     
  3. Goldboss

    Goldboss Active Member

    Es gibt bestimmte Marketingportale für den B2B Bereich. Und die Firmen suchen selber nach Anbietern und wählen dann aus. Preisverhandlungen etc.
     
  4. chrispi

    chrispi New Member

    Er will "Leads" gewinnen. Kaltakquise ist immer schlecht - vor allem moralisch und dazu noch imagetechnisch. Also einfach anmailen, anschreiben oder anrufen ist raus. Im Netz hat sich folgendes Prinzip bewährt: Ein-Seiter (einseitige Internetseite) erstellen (professionell/CMS/Service/Baukasten/Wordpress whatever) mit der Möglichkeit, seine Kontaktdaten zu hinterlassen. Wege zu diesem Ein-Seiter bauen.

    Der Ein-Seiter: die berühmte "Landingpage". Sie soll den USP, die UVP, die Beschreibung des Produkts/der Dienstleitung etc. liefern und zum Kontakt auffordern.

    Kontaktdaten: Am besten nur Name und Mailadresse erbitten. Man kann aber auch die Telefonnummer für einen Rückruf erbeten oder nur die Mail-Adresse. Das kommt auf die eigenen Ideen und Vorlieben an. Das muss natürlich irgendwo gesichert werden.

    Wege zum Ein-Seiter: Das ist nun der aufwendigste Teil. Das geht bereits in die PR bzw. ist Teil der PR-Arbeit. Du kannst Blogger anfragen, ob die einen Artikel über dein Produkt schreiben und deine Landingpage verlinken. Du kannst selbst darüber bloggen und die LP verlinken. Du kannst dich (sinnvoll) an Diskussionen im Netz beteiligen und den Link zu deiner LP da lassen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 Januar 2017
  5. SaschaNeh

    SaschaNeh Active Member

    Eine Kostenintensivere aber umso bewährtere Methode: Versuch Anzeigen in einem Magazin zu schalten, in welchem sich deine potentiellen Kunden durchblättern
     
  6. LöwenPower

    LöwenPower New Member

    Hey,

    es gibt diverse Möglichkeiten im B2B "kostenfrei" zu Werben, gewünschte Zielgruppen anzusprechen und Traffic zu generieren. !!!Social Media!!! --> Gefühlt die halbe Welt nutzt Social Media. Facebook, Instagram, Twitter – aber auch Job Plattformen wie Xing oder LinkedIn sind gute Werbe-Potentiale. Natürlich macht nicht jeder Social Media Kanal für jedes Unternehmen/ Branche gleichermaßen Sinn. Auch muss man stets im Hinterkopf behalten, dass Nutzer/ Firmen von Social Media nicht primär ein Kaufinteresse haben --> daher sollte man immer den Content sprechen lassen und so Interesse wecken. Social Media Kanäle eignen sich hervorragend, sich seiner Zielgruppe zu zeigen und im Gespräch zu bleiben. Darüber hinaus kann man Social Media gut zur Kundenbindung nutzen, da somit das Gefühl entsteht, dass hinter dem Unternehmen reale Ansprechpartner stehen.

    Denn Social Media ist nicht einfach nur einen Facebook Poste erstellen. Es gibt noch sehr viel mehr Möglichkeiten.

    Bei Fragen kannst du auch sehr gern eine PM schreiben, da ich mich grad sehr intensiv mit diesem Thema auseinandersetze. Ich bin selbst erstaunt und mit unter auch ein wenig fassungslos, was man mit Social Media alles machen kann. Auch im B2B bereich.

    BG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 Mai 2018
  7. Peterhalik

    Peterhalik Member

    Sehr wenig Infos zu deiner Frage
     
  8. Hallo Paski80,

    also auf jeden Fall würd ich Social Media in Betracht ziehen.

    Man muss bedenken auch hinter großen Firmen stecken immer (mehr oder weniger) Einzelpersonen die man meist sehr gut auf Social Media ansprechen kann.

    Bei B2B ist der erste Weg im deutschsprachigen Raum meist über Xing. Hier aber darauf achten ein wirklich ansprechendes Profil zu erstellen. Hierzu kann ich ein Video empfehlen. Würde es bei Interesse aus Youtube raussuchen. Das beschreibt das Thema Xing für den Anfang sehe gut.

    Aber auch mit Facebook kannst du da, für relativ geringes Werbebudget, viel erreichen.

    1. Auf jeden Fall ein ansprechendes, themenrelevantes Profil und dich dort in Themengruppen einklinken, kommentieren, Beiträge erstellen, einfach viel und gut interagieren.

    2. Eine Seite erstellen, wo du regelmäßig den Benefit deines Produktes und deiner Company kommunizierst.

    3. FB ADs schalten. Hier ist aber einiges zu beachten um das Werbebudget nicht zielführend zu "verballern".

    Alles zusammen ist Social Media, wenn man es effektiv nutzen will, meist etwas zeitaufwendiger aber man kann eben sehr genau die Zielgruppe ansprechen und hat (fast) keinen Streuverlust.

    Habe selbst mit Facebook und Co. für meine Kunden, denen das zu aufwändig ist, bereits sehr gute Ergebnisse erzielt.

    Auch zB in der Mitarbeitergewinnung.

    Social Media ist meiner Meinung nach einfach eine Waffe. Wenn man damit umzugehen weiß, dann trifft man meist ins Schwarze.

    In diesem Sinne, allen einen schönen Abend

    LG Nino
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden