1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Jungunternehmer in Gründerphase zu viel Investiert

Dieses Thema im Forum "Finanzen, Steuern, Rechtliches" wurde erstellt von Masa68, 1 Dezember 2015.

  1. Masa68

    Masa68 New Member

    Hallo alle zusammen. Ich hab da folgendes Problem.

    Ich hab am 01.07.2014 einen Dachdeckerbetrieb gegründet. Es läuft alles tadellos in Sachen auftragslage usw.
    Mein Problem ist das ich Etwas zu viel Investiert hab und ich mich bei einem Auftrag mächtig verkalkuliert hab. Mein Problem ist also das, dass ich wenn ich alle Aufträge abschliesen würde und das Material bezahlen würde ich immernoch ca Hätte von ca. 30 000€ Habe aber in dem Jahr bereits locker 50 000€ in meinen Betrieb gesteckt. Da es bei uns ziemlich Wetter abhängig ist is meine frage was meint ihr.. Was kann ich machen? Gibt es die möglichkeit das Werkzeug über die KFW zu Refinanzieren. Bezahlt is ja alles.

    Umsatz 2015 ca 450 000€ meint ihr da bekommt man was hin? Ich mein ich hab alles da rein gesteckt was ich hatte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen