1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Hitze im Büro als arbeitsrechtlicher Verstoß?

Dieses Thema im Forum "Finanzen, Steuern, Rechtliches" wurde erstellt von Pingo, 9 Februar 2012.

  1. Pingo

    Pingo New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage und hoffe, dass sie hier rein passt und jemand eine Antwort für mich parat hat.

    Und zwar haben wir ein kleines Büro in der Nähe von Düsseldorf, das in der obersten (dritten) Etage eines Gebäudes liegt und rundum verglast ist. Das heißt, dass es im Sommer extrem aufheizt und die Temperaturen fast unerträglich werden. Da wollen wir versuchen, diesen Sommer in irgendeiner Weise entgegen zu steuern. Weiß zufällig jemand, wie viel Grad es im Büro maximal sein darf, damit wir keine arbeitsrechtlichen Probleme bekommen?

    Gibt es Möglichkeiten, um auf die entsprechenden Temperaturen zu klimatisieren ohne gleich eine feste Klimaanlage installieren zu müssen? Diesen Aufwand würde ich gerne vermeiden, weil nicht sicher ist, wie lange wir noch in diesem Gebäude bleiben. Da möchte ich vorsichtshalber nicht so langfristig planen und investieren müssen.

    Ich hoffe, auf viele Antworten. Vielen Dank im Voraus!
    Peter
     
  2. GN75

    GN75 New Member

  3. Pingo

    Pingo New Member

    Hallo! Vielen Dank für den Artikel. Der ist schon einmal sehr aufschlussreich! Also müssen wir uns wegen arbeitsrechtlichen Problemen keine Sorgen machen. Aber das Problem der Hitze bleibt trotzdem... Was habt ihr für Klimaanlagen im Büro? Gibt es da etwas, das nicht fest installiert werden muss?
     
  4. GN75

    GN75 New Member

    Wir haben in unserem Büro eine Klimaanlage - auch so ein bescheurter moderner Glasbau der im Sommer ohne Klimaanlage nicht auszuhalten ist.

    Wenn ihr keine Klimaanlage habt macht halt das übliche: Ventilator, in der Früh solange es noch kühl ist ordentlich durchlüften.

    Aber vielleicht bist mit Deiner Frage in einem Heimwerker oder einem Heizungsforum besser aufgehoben? probier mal www.traumhaftwohnen.com
     
  5. Pingo

    Pingo New Member

    Danke, da werde ich gleich mal nachfragen! Habe jetzt das hier gefunden: http://www.carrierrentalsystems.de/glossary/glossar/mobile-kuehlung/klimaanlage-im-buero/ Vielleicht ist das effektiver als ein Ventilator, wenn nur die Kosten angemessen sind... Ich werde mal in dem anderen Forum nachfragen, danke!

    Ach, eins noch: Wenn euer Büro in einem ähnlichen Glasbau ist und ihr eine Klimaanlage habt, schafft die Klimaanlage es, die Räume auf wirklich angenehme Temperaturen runterzukühlen oder ist es nur ein "kleineres Übel", aber trotzdem noch zu warm?
     
  6. GN75

    GN75 New Member

    Ja, sie schafft es tadellos.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen