1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Habe die Kontrolle abgegeben und die Übersicht verloren!

Dieses Thema im Forum "Firmengründung" wurde erstellt von Xandros, 15 Februar 2012.

  1. Xandros

    Xandros New Member

    Hallo Zusammen,

    ich habe vor zwei Jahren einen Geschäftsführer eingestellt da ich eine Auszeit brauchte.

    Mittlerweile gehts mir aber wieder gut und versuche wieder ins Geschäft reinzukommen, das gestaltet sich aber leider nich so einfach wie ich es mir vorgestellt habe.

    Es kommt immer wieder zu Spannungen zwischen mir und dem Geschäftsführer.

    Hat jemand Erfahrung mit so einer Situation?

    Würde mich freuen wenn sich jemand meldet!
     
  2. GN75

    GN75 New Member

    Ist natürlich eine dumme Situation.

    Welcher Art sind denn die Spannungen? Hat er die letzten zwei Jahre seine Arbeit ordentlich gemacht, stimmt das Endergebnis? Und falls ja, passen Dir nur seine Methoden nicht?
     
  3. andros

    andros New Member

    hab ich ja, in meinem Ausbildungsbetrieb damals.
    Da hat sich der Chef auch zurückgezogen, und alles ging drunter und drüber und keiner hat sich aus dem neuen Geschäftsführer was gemacht.
     
  4. Free-Mind-Lancer

    Free-Mind-Lancer New Member

    ist das noch aktuelle? wenn nicht, wie hat deine lösung ausgesehen? deine antwort auf die frage von GN75 verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz...
    was ich tun würde? wenn die spannungen kein miteinander ermöglicht und ich fähig bin die firma zu führen dann kündige ich dem gf
     
  5. Goldboss

    Goldboss New Member

    Ich versteh schon die. Ich glaube der Geschäftsführer hat sich einfach sehr wohl gefühlt in seinem Beruf und dass er quasi das sagen hatte und möchte diese position nicht wieder aufgeben. Wenn Du allerdings wieder top fit bist und wieder weiter Arbeiten möchtest und auch wieder voll im Geschehen sein möchtest ist das natürlich dein Gutes Recht. Eigentlich sollt der Geschäftsführer dich in diesem Fall unterstützen und da du ja der Chef bist und mit ihm nicht mehr zusammen arbeiten kannst würde ich ihm dass so sagen und wenn er sich nicht änder dann soll er sich wo anders so aufführen.
     
  6. JohnGalt

    JohnGalt New Member

    Meine Frage ist vielleicht ein bisschen anders herum...Warum wolltest Du wieder zurück und die Aufgaben des Geschäftsführers übernehmen?
    Wenn das alles gut mit ihm geklappt hat, dann hast Du doch ein Ziel erreicht, das nur wenige Selbstständige erreichen, nämlich nicht mehr in Deinem Geschäft (operativen Ablauf) arbeiten zu müssen sondern nur noch an ihm. Oder hat der Geschäftsführer so viele Kosten verursacht, dass die Gewinne nicht mehr gestimmt haben?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen