1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Gewerbeschein

Dieses Thema im Forum "Finanzen, Steuern, Rechtliches" wurde erstellt von Crowea, 15 Februar 2007.

  1. Crowea

    Crowea New Member

    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand helfen - ich hatte gerade eine "Diskussion" mit einer Freundin. Es ging darum, ab wann man einen Gewerbeschein in Österreich lösen muss. Sie meinte, man hätte ein halbes Jahr Zeit, um mal zu schauen ob man überhaupt etwas verdient (sie bietet astrologische Beratungen). Sie ist zwar im Telefonbuch als Astrologin eingetragen, macht aber nicht wirklich Werbung und ist auf das Einkommen auch nicht angewiesen. Ich habe einmal gelernt, dass man unter Gewerbebetrieb versteht, wenn jemand selbständig, regelmäßig eine Leistung/Ware anbietet und Gewinn erzielen möchte.

    Meine Freundin hat keinen Gewerbeschein - meint ihr man kann wirklich Astrologische Beratungen etc. anbieten ohne Gewerbeschein? Ich würde mich das nicht trauen........sie versteuert auch diese Einnahmen nicht, da sie meint, es bleibt nichts übrig, weil sie immer wieder neue Bücher etc. kauft. Genügt es wenn ich sage, ich will keine Gewinne erzielen und bin somit kein Gewerbebetrieb???

    LG, Crowea
     
  2. Katze

    Katze Member

    AW: Gewerbeschein

    Hallo,

    der Typ vom Finanzamt hat mir letztens gesagt "3 Monate".
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Member

    AW: Gewerbeschein

    Stimmt - allein das Anbieten einer gewerblichen Tätigkeit bedingt einen Gewerbeschein, egal, ob man damit was verdient oder nicht - zumindest ist es beim Handel so. Ich hatte mal ne Zeit Noni vertrieben, bzw. begonnen damit - nach Angabe meines Sponsors bräuchte ich dazu keinen Handelsschein.

    Ich hatte damit auch nicht wirklich was verdient - aber nach etwas mehr als einem Jahr bekam ich einen Anruf von der Gewerbebehörde, die mich darüber aufklärte, dass, sobald ich *irgendwo* Werbung mache für etwas, wodurch ich den Eindruck erwecke, Gewinn erzielen zu wollen, brauche ich einen Gewerbeschein.

    Übrigens - obwohl ich schon 2 andere hatte - aber wenn ich handle, brauch ich einen 3. Gewerbeschein.

    Wenn sies glaubt, hoff ich, dass sie nie vom Gegenteil überzeugt wird und dann nachzahlen *darf*.

    Denn unabhängig, ob sie am Ende des Jahres dann etwas versteuern muss oder nicht, wärs auf jeden Fall an zu rate, ab Beginn einer gewerblichen Tätigkeit zumindest E/A-Rechnung machen, damit sie dann auch beweisen kann, dass nichts übrig geblieben ist.

    Also ich würd mirs nicht trauen ;-)
    Schon gar nicht, wenn ich in Foren öffentlich drüber schreibe :cool:
     
  4. Crowea

    Crowea New Member

    AW: Gewerbeschein

    Danke für eure Antworten, ich werde sie an meine Freundin weiterleiten.


    LG, Crowea
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen