1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Geschenk zur Selbstständigkeit?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von SofieK, 11 Dezember 2014.

  1. SofieK

    SofieK New Member

    Hallo alle zusammen,

    mein Bruder wird sich in Kürze mit einem kleinen Grafikstudio selbstständig machen. Unsere Familie freut sich sehr für ihn und ist mächtig stolz, besonders weil ihm auf dem Weg in die Selbstständigkeit viele Steine in den Weg gelegt wurden.

    Nun überlegen wir alle, was wir ihm Sinnvolles zur Eröffnung schenken könnten. Meine Mutter denkt da klassisch an Pflanzen und Bilder. Ich hingegen bin eher für etwas Praktisches und Größeres, wo die ganze Familie zusammenlegen könnte. Konkret dachte ich an einen Kartendrucker. Wir haben so einen in der Firma stehen und ich finde ihn spitze. Um ein Anwendungsbeispiel zu nennen: Zuletzt haben wir für unsere Gäste und das Fremdpersonal Besucherausweise gedruckt,mit denen wir nun jederzeit nachverfolgen können, wo, wann und wie lange sich die entsprechenden Personen im Gebäude aufhalten. Der unberechtigte Zutritt einzelner Räume oder Abteilungen kann so abgewehrt werden.

    Mein Bruder könnte Mitarbeiterausweise erstellen, Gutscheinkarten für die Kunden drucken und vieles mehr. Da diese Drucker nicht ganz so billig sind, wollte ich auch mal fragen, was ihr von meiner Idee hält? Habt ihr selber so ein Gerät im Büro stehen oder vielleicht etwas annähernd Ähnliches? Habt ihr einen anderen Vorschlag, was wir ihm sonst schenken könnten? :)

    Viele Grüße
     
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Wozu braucht ein kleines Grafikstudio einen Drucker für Besucherausweise?

    Warum nicht herausfinden, was er wirklich brauchen kann = fragen? Eine gute Idee sind auch Bücher über Marketing oder ähnliche Dinge/Gutscheine die er in den ersten Monaten für den Aufbau des Geschäfts konkret brauchen kann.
     
  3. SofieK

    SofieK New Member

    Ja da hast du Recht.Ich wollte nur die Vielseitigkeit des Gerätes aufzeigen. Er würde den Drucker natürlich für andere Zwecke nutzen. Bücher hat er schon ein paar,das weiß ich. Aber mal gucken,vielleicht findet sich noch was Brauchbares. Nur Bücher zu schenken wäre mir aber auch zu unspektakulär.

    Wir wollten ihn nur ungern fragen, weil wir ihn überraschen wollen. Vielleicht sollten wir ihm auch irgendetwas schenken, was gar nicht mit der Selbstständigkeit zu tun hat!?
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Ich finde die Idee mit dem Geschenk anlässlich der Selbständigkeit nett.

    Nachdem die erste Zeit für ihn sicher sehr anstrengend wird, gäbe es auch die Möglichkeit etwas entspannendes zu schenken: Thermenbesuch, Massage, etc. Aber wie immer bei Geschenken gilt: wenn sie wirklich passen sollen, muss man den Beschenkten gut kennen.
     
  5. BüroBenni

    BüroBenni New Member

    Hey SofieK,

    also erstmal finde ich es toll, dass du dir soviele Gedanken machst. Ich habe damals größtenteils nur ,,Kleinigkeiten" geschenkt bekommen, eher sowas wie Blumen, Bilder und Schreibtischutensilien. Meine Schwiegereltern waren jedoch sehr großzügig und haben tolle ergonomische Bürostühle spendiert. Die habe ich nun seit drei Jahren und die stehen immer noch hier und leisten ihren Dienst. Vielleicht wäre das ja auch eine Idee für euch. Wo sie sie gekauft haben, weiß ich allerdings nicht. Müsste, falls es dich interessiert, mal nachfragen.

    Die Idee von Walter ist auch gut. Bücher kann dein Bruder bestimmt immer gut gebrauchen.
    Wenn es was ganz anderes werden soll, vielleicht wirklich so ein Gutschein für ein Wellnesswochenende dazulegen. Ich hätte mich damals auf jeden Fall gefreut;)

    Um auf deine erste Idee zurückzukommen: Wir haben keinen solchen Kartendrucker bei uns im Büro stehen, da ich ihn für mein Aufgabengebiet schlichtweg nicht gebrauchen kann. Ich habe aber bereits mit solchen gearbeitet, als ich in einer PR-Agentur vor paar Jahren nebenbei gejobbt habe. Wir haben damals jedes Quartal Gutscheinkarten für Kunden erstellt. War eine tolle Aktion und hat uns zusätzlichen Umsatz beschert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13 Dezember 2014
  6. Onlineprofi

    Onlineprofi New Member

    Er ist ein Grafikdesigner. Warum ihm nicht ein immaterielles Geschenk machen? Ein neues Bearbeitungsprogramm oder etwas in der Art, dass seine Arbeit vereinfacht.
     
  7. henrym

    henrym New Member

    Wie wäre es, wenn ihr coole Flyer entwerft und diese für ihn verteilt? Wäre nicht so teuer, aber durch die investierte Zeit ein sehr persönliches Geschenk.
     
  8. Schwarzer

    Schwarzer New Member

    Ich finde eine Espresso Maschine ist essentiell für jedes Unternehmen und auch ein nettes Geschenk. Die besuchende Familie profitiert auch davon
     
  9. Theaught

    Theaught New Member

    Vielleicht kann man in Erfahrung bringen, was er gerne in seinem Büro hätte, aber sich noch nicht leisten kann? Oder wie wäre es mit einer Putzfrau oder so?:D
     
  10. Heiko393

    Heiko393 New Member

    Ja, die Idee mit der Werbung ist nicht schlecht. Wieso helft ihr ihm da nich etwas, braucht er evtl. ein Firmenschild, etc.?
     
  11. SuperSandro

    SuperSandro Member

    Ja, Werbung, Visitenkarten oder ein toller Sektempfang. Ich denke da sind die Möglichkeiten wirklich unendlich und super toll. Erzähl dann wofür du dich entschieden hast!
     
  12. Markoe

    Markoe New Member

    sei kreativ :) und lass dir was tolles einfallen :)
     
  13. Markoe

    Markoe New Member

    Ja eine Kaffeemaschine könnte da eine gute Idee sein.Meine Schwester hat sich in ihren Büro sehr darüber gefreut.
     
  14. Detlef-M

    Detlef-M New Member

    Das klingt für mich auch sehr sinnvoll. Entspannung können natürlich auch Tickets fürs Fußballspiel, ein Konzert o.ä. sein. Wie Walter schon schrieb, kommt es da auf den Geschmack des Beschenkten an.
     
  15. DennisD

    DennisD New Member

    Oh das find ich eine gute Idee :D Kenne kaum Büromenschen, die keinen Kaffee mögen :D Ist halt die Frage, ob der Beschenkte lieber einen Vollautomaten oder eine Filtermaschine hat ... ersteres dürfte etwas teuer für ein Geschenk sein :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen