1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Einkauf in China

Dieses Thema im Forum "Firmengründung" wurde erstellt von Wirtmueller, 1 Juni 2007.

  1. Wirtmueller

    Wirtmueller New Member

    Erstmal Hallo,


    also da ich das erste mal hier bin stelle ich mich erstmal vor.....:cool:
    Ich heiße Artur und habe mir einen Gewa genommen, jedoch tun sich mir da gleich die ersten probleme auf.

    Ich habe ein Produkt und auch die kunden aber der Hersteller wo ich das einkaufen möchte ist bei alibaba.com registriert und ich weiß nicht ob er seriös ist. Gibt es da möglichkeit dies zu überprüfen:confused: :confused: :confused:

    Dann wäre da noch der zoll sonst habe ich immer beim großhändler eingekauft und da ist ja kein zoll mehr nötig, für mich halt nicht mehr. Aber jetzt wo ich in der Lage bin große Mengen abzunehmen, möchte ich halt gunstiger in china einkaufen weiß aber nicht ganz genau wie das mit dem zoll aussieht.

    Wenn mir da jemand helfen könnte wäre ich super dankbar.

    Mfg
    Wirtmueller
    :) :) :)
     
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    AW: Einkauf in China

    Willkommen im Forum!

    Bei Geschäften ab einer Größenordnung, die Probleme für mich bedeuten wenn sie schief gehen, würde ich Recherchen betreiben:
    • Google
    • Wirtschaftskammer
    • Außenhandelsorganisationen
    • Auch die gängigen Wirtschaftsauskunfts-/Bonitätsprüfungsfirmen (Google nach "wirtschaftsauskunft") liefern wertvolle Auskünfte.

    Nie nur aufs Internet verlassen! Das Internet ist eine wertvolle Quelle, aber eben nur eine.
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Member

    AW: Einkauf in China

    Hallöchen,

    und vorab auch mal herzlich willkommen hier.

    Bist du in Österreich oder Deutschland zu Hause?

    Also wir haben heuer das 1. mal was aus China bezogen - war bissale mühsam - die haben eben ne andere Kultur und sind irgendwie bissale gemütlicher.

    In Ösilanden ist es so, dass du das Produkt kaufst und dass dann verzollt wird, wofür dir direkt dann die Einfuhrumsatzsteuer vom FA vorgeschrieben wird.

    Nachdem du die bezahlt hast, kannst du sie aber bei der nächsten Umsatzsteuervoranmeldung wieder absetzen.

    Müßt ich dir raussuchen, wo das bei Finanz-Online hin kommt - allerdings gilt dies eben nur, falls du Österreicher bist - drum frag ich lieber vorher, bevor ich meine noch nicht gemachte Ablage nach den Unterlagen durchwühle *ggggg*

    Zahlungskonditionen sind meist heftig - entweder komplette Vorauskassa - oder Letter of Credit, was sich aber unter 5.000 Euro eher nicht auszahlt, weil die meisten Banken allein für die Erstellung ein Vermögen verlangen.

    Andererseits ist in China manches wesentlich billiger als in Europa.
     
  4. Wirtmueller

    Wirtmueller New Member

    AW: Einkauf in China


    Damke erstmal dafür, das sich jemand mit meinem Thema auseinander setzt :) :)

    Also ich komme aus Dland, ist das denn nicht in der eu für alle länder gleich habe ich halt so mal gehört:confused: :confused:

    Naja wäre supi wenn da jemand weiß wie genau das in Dland funzt weil der Stuerberater mensch will da gleich ein vermögen fütr haben.:eek: :eek:
     
  5. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    AW: Einkauf in China

    Ich wiederhole nochmal meinen Tipp bezügl. Außenhandelsorganisationen und Handelskammer, die bieten oft Gratis-Beratungen an.
     
  6. Homer

    Homer New Member

    AW: Einkauf in China

    Hallo Wirtmueller, ich kann dir jetzt speziell nicht für China sagen wieviell der Zoll ist, ich weiss auch nicht was genau du Importieren willst (Produkt).
    Ich kann dir erklären wie ich Ware aus Indien Importiere!

    1) Würde dir raten NICHT bei alibaba.com oder sonstwo...ware zu bestellen, vorallem nicht grosse Mengen!!
    2)Du solltest am besten die Messen besuchen, zuerst hier in Deutschland und danach in China!
    Ja, du solltest die Messen besuchen, weill du Fabrikanten oder Agenturen findest die nach Europa Ware exportieren. Diese Firmen kennen die "Deutsche Mentalität".
    3) Sobalt du die Ware in China einkaufst, solltest du sogar dabei sein beim Verpacken der Ware!!
    4)Du brauchst eine Spedition, die erledigt die Papiere für den Container.
    5)Sobalt deine Ware z.B in Deutschland ist, brauchst du noch eine sehr gute Spedition die die Ware in deinen Lager bringt, die erledigt wieder die Papiere!

    Bedenke, du musst vorfinanzieren (der Container ist 2 Monate auf dem weg, bis...), deshalb musst du vorsichtig sein WANN du die Ware einkaufst!

    Am Dezember müssen wir Ware aus China liefern (erstes mal), die Mentalität ist total anders!

    Mit freundlichem Gruss
    Homer
     
  7. Katze

    Katze Member

    AW: Einkauf in China

    Hallo,

    frag bei der Spedition nach über die du liefern läßt. Die Zolldeklaranten können dir die Höhe der Importkosten ganz genau sagen.
    Es hängt von der Ware ab, vom Warenwert, von den Transportkosten und der Versicherungsprämie. Das wird alles reingerechnet.
     
  8. Homer

    Homer New Member

    AW: Einkauf in China

    Hallo Artur, du wolltest ware aus China importieren. Ich weiss, ich bin ein bisschen neugierig, aber hast du die Ware aus China Importiert ??
     
  9. tntweb

    tntweb New Member

    AW: Einkauf in China

    Und jetzt noch mein senf dazu, da ich aus Cina importiere!

    Mein vorschlag, reskiere zuerst ca. 200-500 EUR kauf ne kleine menge,
    wenn alles gut geht dann kannst ein bischen mehr investieren!

    Die meisten haben einen skype und msn account, mit dem jänigen dan kontakt über skype aufnehmen und alle details absprecen.

    ACHTUNG! Certifikate!
    Bevor du die ware kaufst und weiterverkauft, ruf bei der Wirtschaftkammer an und las dir bestätigen das diese certifikate die du vom Hersteller bekommst, echt sind!

    Die machen nähmlich gute fählschungen! Bei alibaba und sind meist nicht die Hersteller registriert, das sind zwischenhändler, die die ware für den Export verkaufen, aber trotzdem gute Preise haben.

    Du kannst ja villeicht mit dem Certifikat herrausfinden wer der hersteller ist!

    Wenn du noch fragen hast oder hilfe brauchst, kannst dich ja bei mir melden!

    Und noch was, verlasse dich nie auf die versprochene Lieferzeit! :)
     
  10. ChrisTina

    ChrisTina Member

    AW: Einkauf in China

    Vor allem nicht jetzt, weil jetzt fängt dann bald das chin. Neujahr an - und da spinnen sie sich voll weg und sind unerreichbar.

    Unsere erste Buchlieferung sollte am 10. März 2007 in Hamburg eintreffen - fix zugesagt, weil die Leipziger Buchmesse am 22. anfing - aber leider war der Container nicht am Schiff - dann kam das Schiff am 17. in Hamburg an - und die Ware am 26. in Wien, nachdem die Messe am 25. aus war.
     
  11. Homer

    Homer New Member

    AW: Einkauf in China

    Was für Certifikate ??
     
  12. tntweb

    tntweb New Member

    AW: Einkauf in China

    Qualitätscertifikate

    wie z.b. CE GS usw.

    z.b. wenn du nen MP3 Player imortierst und der hat kein Zertifikat,
    und der Käufer bekommt einen Stromschlag, dann bist du dafür Haftbar, oder wenn du sachen Verkaufst ohne Zertifikat dann kannst du dafür bestraft werden, und es kann auch sein dass alles was du verkauft hast wieder vom Markt zurückholen musst!

    Ruf an bei der Wirtschaftskammer oder gehe einfach dort hin und las dich beraten, die kennen sich ganz gut aus.
     
  13. tntweb

    tntweb New Member

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen