1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Computerkurs: anmelden? steuern? Gewerbe? und und und ... ?

Dieses Thema im Forum "Finanzen, Steuern, Rechtliches" wurde erstellt von akuenzel, 26 April 2011.

  1. akuenzel

    akuenzel New Member

    Hi Leute,

    bin neu hier und hoffe das ich auch richtig hier bin.
    Ich hätte nämlich eine bzw. mehrere Fragen.
    So fangen wir an, ich komme aus dem ländlichen Bereich und bin Informatiker, aufgrund der Tatsache dass sich die meisten Leute in der Gegend aus der ich komme mit der Materie Computer nicht sonderlich befassen bzw. auskennen werd ich relativ oft zu allen möglichen Themen um Hilfe gebeten und bin auch schon sehr oft darauf angesprochen worden ob ich nicht Computerkurse für Anfänger veranstalten möchte. Daraufhin habe ich ein wenig recheriert und herausgefunden dass es in der Gegend bei uns Tatsächlich keinen Kurs dieser Art gibt und mir gedacht dass es doch wirklich einen Versuch wert wäre und noch dazu ein schöner nebenverdienst.

    Jetzt zu den eigenltichen Fragen die ich hab:

    Wenn ich sowas in Form eines Testpiloten einmalig machen würde, muss ich dass dann schon anmelden beim Finanzamt oder so?
    Wie viel bzw. wie oft könnte ich es machen ohne es anmelden zu müssen?
    Muss ich dazu ein Unternehmen gründen wenn ich das regelmäßig machen möchte oder gibt es da eine andere Regelung?
    Muss ich dann einen Gewerbeschein lösen oder so?

    Ich hoffe euch mit meinen Fragen nicht überfordert zu haben und danke im Voraus für alle Antworten.

    LG
    Alex
     
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Woher kommst Du denn? Deutschland? Österreich? Schweiz?
     
  3. akuenzel

    akuenzel New Member

    Sorry, hab ich vergessen zu sagen, komme aus Österreich. Genaugenommen aus Niederösterreich.
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

  5. akuenzel

    akuenzel New Member

    Ok, danke sehr!

    Dann werd ich mich dort mal durchklingeln.

    Danke!
     
  6. ChrisTina

    ChrisTina Member

    Hi akuenzel,

    auch, wenn deine Fragen schon länger her sind - sind sie mich jetzt irgendwie "angesprungen" - erstens der 1. Link von Walter hatte nen Tippfehler - war www.wko.at gemeint nehm ich an ;-)

    Ich hatte von 1995 bis 2000 eigenständig und selbständig EDV-Schulungen abgehalten - und auch angeboten - in einen eigenen Seminarraum - mit eigneen Stand-PCs - und mir wurde damals gesagt, dass der Gewerbeschein "Dienstleistungen im IT-Bereich" dafür genügt.

    Wobei - wenn dus nicht selbst veranstaltest bräuchtest keinen Gewerbeschein, weil Trainer sind Freiberufler, das darfst auch ohne Schein - allerdings darfst dann Seminare nur abhalten und nicht organisieren - dafür gäbs nen eigenen Schein der Veranstaltungsagentur.

    Wenn du dich allerdings zB mit nem Hardwarehändler zusammen schliesst, der diese Kurse zusätzlich mit anbietet wär das vielleicht eine Option (mit der ich begonnen hatte bevor ich mir den Schein löste). Und es gäbe auch die Option, dich bei einigen der Schulungsinstitute als Trainer zu bewerben, die dies auch imemr wieder in kleineren Ortschaften anbieten - bei Interesse meld dich einfach - ev. auch privat.
     
    Walter gefällt das.
  7. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Schon korrigiert, danke für den Hinweis!
     
    ChrisTina gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen