1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im Forum für alle Unternehmer! Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Firmengründung, Finanzen, Marketing uvm

Antrag fürs Finanzamt

Dieses Thema im Forum "Finanzen, Steuern, Rechtliches" wurde erstellt von Meja, 29 Juni 2007.

  1. Meja

    Meja New Member

    Ich bin jetzt eine Werbeagentur ;) ( sorry mir gefällt die Formulierung einfach) und muss jetzt so ein Blatt ausfüllen fürs Finanzamt wo ich angeben soll, wieviel ich im Jahr 2007 an Gewinn erwarte und wieviel ich an Einnahmen erwarte.

    Ich möchte mir nicht gleich für das erste Blatt einen Steuerberater nehmen, darum meine Frage, was soll ich denn da angeben?

    Vorraussichtliche Einnahmen:
    Einnahmen über eine Firma, für die ich regelmässig arbeite: 500-1100 Euro monatlich.
    Einnahmen durch meine Mafo-Interviews: 500 Euro
    Einnahmen durch kleinere Aufträge, mal hier was, mal da was .. 100 Euro

    Ausgaben:
    ich arbeite daheim, ich habe meinen PC, ich habe meine Jahreskarte um herumzufahren, ich habe mein Telefon zum Termin vereinbaren, ich habe mein Internet, mehr Ausgaben hab ich nicht. Gut ja SVA, aber sonst?
    Und wieso muss ich mir meinen Laptop auf Raten kaufen? ( Tipp meiner Mutter und meines besten Freundes, wo ich doch aber endlich mal keinen Ratenkauf machen will).

    Ideen, Gedanken?

    Mein Problem ist einfach, gib ich jetzt zuviel dran, verdien ich auch zuviel.
     
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    AW: Antrag fürs Finanzamt

    Ich würde eine realistische Schätzung abgeben, weder zu euphorisch noch zu pessimistisch. Nach diesem Blatt erfolgt die Einschätzung Deiner Steuervorauszahlung. Verdienst Du in diesem Jahr mehr, musst Du Steuer nachzahlen, verdienst Du weniger, bekommst Du etwas zurück.

    Die Entscheidung beim Laptop hat mit der Steuer wenig zu tun.
    Anschaffungen die unter die Geringwertigkeitsgrenze fallen (momentan glaube ich 400 EUR?) reduzieren im Anschaffungsjahr sofort und zur Gänze Deinen Gewinn, bei allem was darüber ist wird der Betrag aufgeteilt.
    Beispiel für einen PC um 900 EUR: Nutzungsdauer 3 Jahre, Du kannst jedes Jahr 300 EUR von der Steuer absetzen.
     
  3. Meja

    Meja New Member

    AW: Antrag fürs Finanzamt

    Versteh ich das richtig, ich kann mir den Laptop auch gleich "ganz" kaufen und kann dann 3 Jahre lang 300 Euro absetzen?

    Finde übrigens nirgends Infos darüber, was ich alles vom Einkommen abziehen kann um dann zu sehen, was ich an Gewinn habe.
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    AW: Antrag fürs Finanzamt

    Du kannst alles in die Steuerrklärung aufnehmen was Du für die Ausübung Deines Gewerbes benötigst.

    Ja, das Beispiel vom Laptop läuft so.
    Laptop kostet 900 EUR. Da es sich nicht um ein geringwertiges Wirtschaftsgut (GWG) handelt kannst Du die 900 EUR nicht sofort von Deinen Einnahmen abziehen sondern musst (bei einer Nutzungsdauer von 3 Jahren) jedes Jahr 300 EUR geltend machen. Du bist dann aber verpflichtet ein Anlagenverzeichnis zu führen wo diese Dinge aufgelistet sind und wie weit sie schon abgschrieben sind.

    Wer es ein bisschen genauer wissen will:
    AfA, Absetzung für Abnutzung, http://www.steuerverein.at/einkommensteuer/07_absetzung_fuer_abnutzung_01.html
     
  5. ChrisTina

    ChrisTina Member

    AW: Antrag fürs Finanzamt

    Du kannst nicht, du mußt - alles was mehr kostet als ein geringwertiges Wirtschaftsgut (ich glaub sind zur Zeit € 400,--, bin aber nicht ganz sicher - sagt dir das FA) darfst du gar nicht im 1. Jahr voll rein nehmen - sondern mußt es auf den Zeitraum der Abschreibung aufteilen.
     
  6. kiki42

    kiki42 New Member

    AW: Antrag fürs Finanzamt

    Hallo,lese dir den Antrag nochmal durch .Da steht auch etwas von Kleinunternehmen -Reglung.Dies mußt du ankreutzen ,alles andere lass offen .
    So brauchst du keine Vorrauszahlung zu leisten ,und rechnest erst beim Lohnsteuerjahresausgleich ab.So habe ich es auch gemacht.
    LG kiki
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen